Suche
Close this search box.

Datenschutz

Datenschutz heisst Persönlichkeitsschutz. Der Datenschutz ist immer dann relevant, wenn es um personenbezogene Daten geht. Mit der Nutzung der vorliegenden Website der Fitness-Experte AG akzeptieren Sie (nachfolgend Nutzer) die untenstehenden Hinweise und Nutzungsregeln der Fitness-Experte AG. Falls Sie die Bedingungen nicht akzeptieren wollen, bitten wir Sie, die Website zu verlassen. Die Nutzungsbedingungen, Inhalte und Funktionalitäten dieser Website können durch die Fitness-Experte AG jederzeit geändert werden. Zugriff und Nutzung der Website werden nicht garantiert.

Für wen gelten diese Datenschutzhinweise?
Wenn wir personenbezogene Daten verarbeiten, bedeutet dies, dass wir diese zum Beispiel erheben, speichern, nutzen, übermitteln oder löschen. Die vorliegenden Datenschutzhinweise richten sich auf personenbezogene Daten folgender natürlicher Personen, im Zusammenhang unserer Website. Interessent/Innen, Kursteilnehmer/Innen, Kund/Innen, die natürliche Personen sind, insbesondere in den Bereichen; Ausbildung, Dienstleistung, Musikprodukte, Hilfsmittel wie insbesondere PumpSets. Alle anderen natürlichen Personen, die in Kontakt mit unserer Institution stehen, zum Beispiel Bevollmächtigte, Boten, sowie Vertreter oder Mitarbeitende juristischer Personen, aber auch Besucher unserer Website und Personen, die sich auf der Website registrieren lassen.

Welche Quellen und Daten nutzen wir?
Wir verarbeiten die Daten, die Sie uns mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Wir verarbeiten ferner die Daten, die im Rahmen der Nutzung unserer Website entstehen, beispielsweise die Daten, die von Ihnen (zum Beispiel im Rahmen der Newsletter-Bestellung, Anmeldungen für Events, Ausfüllen von Webformularen oder anderen Bestellungen) angegeben werden. Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung von unseren Kursteilnehmer/Innen erhalten. Zudem verarbeiten wir – soweit für die Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich – personenbezogene Daten, welche wir aus öffentlich zugänglichen Quellen zulässigerweise gewinnen.

Relevante personenbezogene Daten sind Personalien (Name, Adresse, Zivilstand, Telefonnummern und andere Kontaktdaten, Geburtstag und -ort, Staatsangehörigkeit, Legitimationsdaten, z.B. Ausweisdaten) darüber hinaus können dies auch Auftragsdaten, Prüfungsergebnisse, Leistungen, Zeugnisse, Beurteilungen, Daten aus der Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen, Werbe- und Vertriebsdaten, Dokumentationsdaten, sowie andere mit den genannten Kategorien vergleichbare Daten sein.

Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechtsgrundlage?
Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen des Gesetzes über die Information und den Datenschutz (IDG) des Kantons Zürich, des schweizerischen Bundesgesetzes über den Datenschutz (DSG), sowie der europäischen Datenschutz Grundverordnung (DSGVO), jeweils soweit die entsprechenden Regelungen anwendbar sind. Da die DSGVO verlangt, dass wir diese einzeln aufführen, werden nachfolgend diejenigen Rechtsgrundlagen genannt, auf welche wir unsere Verarbeitung stützen, sofern die DSGVO zur Anwendung gelangt. Bei der Verarbeitung von Personendaten nach IDG oder DSG stützen wir uns jeweils auf die vergleichbaren Rechtsgrundlagen in diesen Gesetzen.

Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO)
Die Verarbeitung von Daten erfolgt durch Erbringung von Dienstleistungen der Fitness-Experte AG im Rahmen der Durchführung unserer Verträge (bspw. im Bereich Weiterbildung, Erwachsenenbildung und betreffend unseren Dienstleistungen) mit unseren Kundinnen und Kunden oder zur Durchführung vorvertraglicher Massnahmen, die auf Anfrage hin erfolgen. Die Zwecke der Datenverarbeitung richten sich in erster Linie nach der konkreten Dienstleistung und können unter anderem Tätigkeiten wie Schulungen oder Beratung umfassen. Die Vertragsunterlagen und Geschäftsbedingungen können weitere Einzelheiten zu den Datenverarbeitungszwecken enthalten.

Im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO)
Soweit erforderlich verarbeiten wir Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen unsererseits oder von Dritten.

Aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO)
Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke (z.B. Weitergabe von Daten, Auswertung personenbezogener Daten für Forschungs- und Marketingzwecke; Newsletter, soweit keine Rechtsgrundlage hierfür gestützt auf lit. b besteht) erteilt haben, ist die Rechtmässigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmässigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.

Aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs.1 c DSGVO) oder im öffentlichen Interesse (Art. 6 Abs. 1 e DSGVO)
Zudem unterliegen wir als Fitness-Experte AG den sonstigen rechtlichen Vorgaben des Schweizerischen Gesetzgebers, so dass eine Verarbeitung personenbezogener Daten auch dann erfolgen kann, wenn dies aufgrund gesetzlicher Vorgaben erforderlich ist oder wenn die Verarbeitung im öffentlichen Interesse liegt.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?
Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben ausserdem ein Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Wenn Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Ausserdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Fitness-Experte AG, Albisriederstrasse 226, CH 8047 Zürich

E-Mail: info@fitness-tribune.com

Website: www.fitnesstribune.com

Telefon: +41 79 523 72 95

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Vertraulichkeit/Sicherheit
Die von Ihnen in einem Formular eingegebenen Daten werden verschlüsselt übermittelt. Sie werden ausserdem auf unseren Servern gespeichert, mit aller Sorgfalt aufbewahrt und vor Zugriffen Dritter geschützt. Nur diejenigen Mitarbeiter haben Zugang zu Ihren Daten, welche diese zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigen. Die Fitness-Experte AG gibt Ihre Daten nur dann an Dritte weiter, wenn dies andernorts ausdrücklich vermerkt wurde oder an externe Dienstleister, welche diese Daten aufgrund eines Auftragsverarbeitungsvertrages für die Fitness-Experte AG verarbeiten.

Die Fitness-Experte AG setzt technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen ein, damit die Daten, die sie über die Fitness-Experte AG Website erhebt und weiter bearbeitet, vertraulich bleiben und vor zufälligen oder unrechtmässigen Zugriffen, Veränderungen oder Offenlegungen sowie vor Verlusten und Zerstörung geschützt werden; und ein Zugriff auf die Daten ausschliesslich nach dem Grundsatz der Erforderlichkeit («Need-to-Know») denjenigen Personen erteilt wird, die aufgrund ihrer Funktion und Aufgabe auf die Personendaten zugreifen müssen. Die zu treffenden Massnahmen richten sich nach der Art der Information, nach Zweck der Verwendung und nach dem jeweiligen Stand der Technik.

Die gesammelten Daten werden nur zum jeweils deklarierten Zweck erhoben und nicht weitergegeben.

Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?
Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist resp., solange wir es für die Zwecke, für die sie bearbeitet werden, als notwendig erachten resp. unsere berechtigten Interessen bestehen oder Ihre Einwilligung nicht widerrufen wurde.

Dabei ist es möglich, dass Personendaten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen die Fitness-Experte AG geltend gemacht werden können und soweit wir anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet sind oder berechtigte Geschäftsinteressen dies einfordern (z.B. für Beweis- und Dokumentationszwecke). Sobald Ihre Personendaten für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden sie grundsätzlich und soweit möglich gelöscht oder anonymisiert.

Gibt es für Sie eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?
Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme und Durchführung einer Geschäftsbeziehung und der Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Pflichten erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel nicht in der Lage sein, einen Vertrag mit Ihnen zu schliessen oder diesen auszuführen.

Profiling
Wir verarbeiten Ihre Daten teilweise automatisiert mit dem Ziel, bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten (Profiling). Wir setzen Profiling beispielsweise ein, um Sie zielgerichtet über Produkte informieren und beraten zu können. Auch nutzen wir Auswertungsinstrumente, um eine möglichste bedarfsgerechte Kommunikation und Werbung umzusetzen.

Cookies
Die Fitness-Experte AG kann auf ihrer Website Cookies verwenden.

Cookies sind Dateien, die über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Die betroffene Person kann das Speichern von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Statistik/ IT-Systemprotokolle

  1. Statistik
    Die Webseiten der Fitness-Experte AG und die direkten Unterseiten verwenden Software zur Werbeanalytik (derzeit Google Analytics und Hotjar sowie Facebook Event Manager). Dieses sogenannte Tracking kann durch die Do-Not-Track-Einstellungen in gängigen Internet Browsern verhindert werden. Diese Einstellung bewirkt, dass in der Browseranfrage im Headerblock der Tag «Do-Not-Track» mitgesendet wird und die Aktionen des Besuchers nicht ausgewertet werden.

  1. IT-Systemprotokolle
    Bei jeder Nutzung des Internets, bspw. beim Aufruf von Websites, beim Versand von E-Mails und Nutzung der Lernplattform, werden automatisch Daten übermittelt, welche teilweise als Personendaten klassifiziert werden. Könnten und von uns in sogenannten Systemprotokollen gespeichert werden. Die Systemprotokolle werden von der Fitness-Experte AG zur Ermittlung von Störungen und auch Sicherheitsgründen gespeichert. Sind die Daten für die Erfüllung betrieblicher oder gesetzlicher Pflichten nicht  mehr erforderlich, werden diese gelöscht.

Externe Inhalte
Auf der Website werden, unter anderem via Iframe, externe Inhalte von Youtube, Vimeo und Google Maps angezeigt. Dabei wird die IP-Adresse übermittelt und die Inhaltsanbieter können Cookies etc. setzen. Ist der Website-Besucher gleichzeitig im Netzwerk des jeweiligen Drittanbieters angemeldet, kann der Besuch je nach Anbieter seinem Benutzerkonto zugeordnet werden. Die Fitness-Experte AG hat keinen Einfluss auf Art und Weise der Datenübermittlung und hat ein berechtigtes Interesse an der Einbindung dieser externen Inhalte.

Für Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich an:
Fitness-Experte AG, Geschäftsleitung, Albisriederstrasse 226, 8047 Zürich, Telefon: +41 79 523 72 95

Änderungen
Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung anpassen. Es gilt die jeweils aktuelle, auf unserer Website publizierte versionierte Fassung.

Stand vom: 14.06.23